LFS 28.-29.5.2019 Kultur in Steckborn

In dieser «Kultur in Steckborn» Ausgabe werden drei Kulturstätten mit ihren Ausstellungen gezeigt. Im Museum Arenenberg wird vor allem über die Ausstellung «Mode und Gärten – ein Wechselspiel vom Mittelalter bis in die Belle Epoque» berichtet. Die Werke  internationaler Künstler sind im Haus zur Glocke zu sehen und werden von Judit Villiger kommentiert. Die bekannte Filmemacherin, Fotografin und Malerin Ulrike Ottinger zeigt Fotos in der Galerie Kirchgasse in Steckborn und berichtet in einem Kurzinterview  aus ihrem interessanten Leben.

 

 

LFS 14.-15.11.2017 Haus zur Glocke: Von den Rändern her denken

Im Film werden Ausstellungsobjekte im Haus zur Glocke gezeigt, unter anderem Neophyten, nichteinheimische Pflanzen, die von aussen (von den Rändern her) eingewandert sind, Fotobilder, die nur die Ränder von alltäglichen Gegenständen zeigen und das analoge  Facebook mit Portraits von Besuchern, die in ein reales Buch skizziert werden. Konzertausschnitte vom Klaviertrio Theiler-Flisch-Renold runden den Beitrag ab.

LFS 01.-02.08.2017 Kultur in Steckborn

Der Kulturexperte des Lokalfernsehens Steckborn, Kurt Krucker, bringt den Zuschauern eine etwas spezielle Ausstellung unter dem Titel „Wer die Arbeit macht“ im Haus zur Glocke näher. Lassen Sie sich darauf ein und vergessen Sie Ihre eventuell vorhandenen Vorurteile.