KFS 09.-11.03.2019 Bundesausreisezentrum &Architekturpreis & Volley Amriswil

Das Empfangs- und Verfahrenszentrum des Bundes in Kreuzlingen wird zum Ausreisezentrum für abgewiesene Asylsuchende. Über die anstehenden Veränderungen und Auswirkungen diskutieren Karl Kohli vom AGATHU, der Arbeitsgruppe für Asylsuchende Thurgau, und Daniel Bach, Leiter Information und Kommunikation vom Staatssekretariat für Migration SEM.

Der Architekturpreis „Watt d’Or“ wurde dem Architekturbüro Peter Dransfeld in Ermatingen verliehen. Peter Dransfeld erzählt wie es dazu kam und was für eine Bedeutung dieser Preis für ihn und seine Mitarbeiter hat.

Das Spiel des Volley Amriswil gegen Volley Schönenwerd beschliesst diesen Beitrag.

KFS 27.-28.09.2018 Agathu & Biogasanlage

Der Verein Agathu kümmert sich um das körperliche und seelische Wohlergehen in der Schweiz gestrandeter Flüchtlinge. Der ehemalige Flüchtling und jetziges Vorstandsmitglied Usama al Shahmani und der Vereinspräsident Karl Kohli berichten von ihrer Freiwilligenarbeit.

Am Puls der Zeit:  25 Jahre Lokalfernsehen Steckborn und 50 Jahre Theater an der Grenze.

Der in Kreuzlingen wohnende Inhaber der Firma Renergon Int. AG, Karl-Heinz Restle, stellt seine innovative Firma und die in Tägerwilen entstehende Biogasanlage seiner Unternehmung vor.